Search
  • donotrashtuebingen

How to... Infostand

Unsere Tipps zum Organisieren eines Infostandes


Was brauchen wir?

  • großer Banner mit Name & Logo

  • ein paar Plakate (Kerngedanken, Projekte bisher, aktuelle Infos und nächste Treffen) – lieber weniger Text und mehr Bilder

  • Mini-Flyer (wenig Müll!) mit E-Mail-Adresse, Instagram-Kanal, Webseite zum Mitnehmen

  • Liste, auf der sich Leute für den Mail-Verteiler eintragen können

  • Panzertape (sparsam! Müll...), Schnur zur Befestigung (ALTERNATIV auch STEINE vom Weg verwendbar - kein Müll :)

  • Tische, Stühle, o.Ä. (abhängig von Ortschaft des Infostandes) – Orte zum Banner und Plakate aufhängen, Pause machen

  • Musikboxen für musikalische Untermalung

  • Essen & Trinken für sich selbst

  • Farben, Stift, Papier, Laptop, usw. – um Aufgaben zu bearbeiten, wenn wenig los

Was sollte man bei der Durchführung beachten?

  • Zeit für AUFBAU einplanen: ca 30min

  • Banner, Plakate, Mini-Flyer, Sticker, Tablets verteilen

  • während dem Infostand:

  • proaktiv Leute ansprechen, konkrete und bildhafte Infos und Beispiele nennen (zB Wurmbox, Kleidertausch)

  • Videos / Filme zeigen, auf ausgelegtes Material hinweisen

  • Mini-Flyer, Sticker verteilen

  • auf Mail-Verteiler-Liste ansprechen → Mail-Adresse aufschreiben lassen

  • zu nächsten Treffen einladen

Wie machen wir Werbung?

  • Eine Woche vor des geplanten Infostandes

  • Flyer / Plakate gestalten, zB mit Canva (Was? Wann? Wo? Wieso? Was mitbringen?)

  • Einladungen, zB Flyer und Plakate, über E-Mail-Verteiler und Social Media schicken, zB Telegram, WhatsApp, Facebook

  • Freund*innen davon erzählen

Viel Spaß!


Wie es bei uns gelaufen ist:





27 views0 comments

Recent Posts

See All