Juli

"Im Juli warmer Sonnenschein, macht alle Früchte reif und fein", so lässt bereits die alte Bauernregel auf ein reiches Angebot von Früchten und Beeren schließen. Auch die Auswahl an Gemüse muss sich nicht verstecken. Im Juli kann man sich also ohne Probleme allein durch regionale Produkte ernähren.

Obst & Gemüse Überblick

Gemüse

  • Blumenkohl

  • Bohnen

  • Brokkoli

  • Chinakohl

  • Erbsen

  • Fenchel

  • Gurken: Einlege- und Schälgurken

  • Kartoffeln

  • Kohlrabi

  • Möhren

  • Porree (Lauch)

  • Radieschen

  • Rettich

  • Rhabarber

  • Rote Bete

  • Rotkohl

  • Stangen- und Knollensellerie

  • Speiserüben (Mai-/Herbstrüben)

  • Spinat

  • Spitzkohl

  • Weißkohl

  • Wirsingkohl

  • Zucchini

  • Zwiebeln

  • Zwiebeln: Bund-, Lauch- und Frühlingszwiebeln

Salate 

  • Eissalat

  • Endiviensalat

  • Feldsalat

  • Kopfsalat, Bunte Salate

  • Radiccio

  • Romanasalate

  • Rucola (Rauke)

Obst

  • Aprikosen

  • Erdbeeren

  • Heidelbeeren

  • Himbeeren

  • Johannisbeeren

  • Kirschen, sauer

  • Kirschen, süß

  • Mirabellen

  • Pfirsiche

  • Stachelbeeren